Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Unfall unter Alkoholeinfluss (2,14 Promille)

    Bad  Segeberg (ots) - Ein 56-jähriger Bad Segeberger hat am Freitagabend, gegen 21.20 Uhr, auf einem Parkplatz im Lohmühlenweg, einen geparkten PKW angefahren und ist anschließend von der Unfallstelle geflüchtet. Der Mann hatte beim Rangieren und Rückwärtsfahren mit seinem PKW Ford einen PKW Mitsubishi beschädigt, war kurz ausgestiegen und hatte dann seine Fahrt fortgesetzt.

Zeugen hatten diesen Vorfall beobachtet und die Polizei alarmiert.

Im Zuge der Ermittlungen und weiterer Hinweise gelang es den Beamten, gegen 22.50 Uhr den Fahrzeugführer ausfindig zu machen, welcher unter Alkoholeinfluss stand. Die Funkstreifenwagenbesatzung ermittelte eine Atemalkoholwert von 2,14 Promille, so dass dem Mann eine Blutprobe entnommen wurde. Der Führerschein des 56-jährigen wurde sicherstellt, die Polizei ermittelt sowohl wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs als auch wegen des Verdachts der Unfallflucht.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: