Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Klein Nordende - Tote Person aufgefunden

    Klein Nordende (ots) - Am heutigen Montag, gegen Mittag, wurde in einem Knick im Bereich Lütt Liether Moor zwischen dem Ziegeleiweg und der Straße An der Bahn, eine offensichtlich seit längerem verstorbene männliche Person gefunden.

Ein Weidepächter hatte bei der Kontrolle der Umzäunung in einem Knick den Toten entdeckt.

Die Kriminalpolizei in Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen und in Zusammenarbeit mit der Rechtsmedizin Hamburg wird nun geklärt, ob es sich bei dem Toten um den seit Anfang Juni vermissten Helmut Köhler handelt und unter welchen Umständen er zu Tode gekommen ist.

Zuletzt wurde der Vermisste am Sonntag, den 03.06., lebend im Bereich der Straße Liethmoor gesehen; danach gab es kein weiteres Lebenszeichen von ihm.

In den ersten Juniwochen waren umfangreiche Suchmaßnahmen im Bereich Liether Moor sowie die Absuche der dort vorhandenen Teiche erfolglos geblieben.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: