Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

16.09.2007 – 09:12

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Betrunken auf dem Fahrrad unterwegs und verunfallt

    Henstedt-Ulzburg (ots)

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Kisdorf und Henstedt-Ulzburg ist am späten Samstagabend, gegen 23.50 Uhr, ein 19-jähriger Henstedt-Ulzburger verletzt worden. Der junge Mann befuhr mit seinem Fahrrad die Kisdorfer Straße aus Richtung Kisdorf kommend in Richtung Ortsteil Henstedt. Vermutlich aufgrund seines Trunkenheitsgrades geriet er ins Trudeln und stürzte zu Boden. Dabei wurde er verletzt und kam ins Krankenhaus, welches er nach einer Erstversorgung wieder verlassen konnte.

Während der Unfallaufnahme stellte die Polizei einen Atemalkoholwert von 2,94 Promille fest, so dass dem 19-Jährigen eine Blutprobe entnommen wurde.

Die Polizei ermittelt jetzt strafrechtlich gegen den Radfahrer.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung