Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn: Verkehrsunfallflucht mit 1,21 Promille

    Quickborn (ots) - Am heutigen Donnerstag, 26. Juli 2007 gegen 02:30 Uhr, wurde von einer zivilen Streifenwagenbesatzung gesehen, wie eine 30-jährige Frau einen Zaun in der Ellerauer Straße anfuhr und ihren Weg fortsetzte ohne sich um den Unfall zu kümmern.

Die Beamten verfolgten die Frau in ihrem Fiat. Kurz bevor es in Ellerau/Königsberger Straße zu einer Verkehrskontrolle der 30-Jährigen kommen konnte, setzte diese von einer Grundstückseinfahrt rückwärts zurück und stieß dabei mit dem zivilen Streifenwagen zusammen. Verletzt wurde niemand.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,21 Promille, eine Blutprobe wurde entnommen.

Die Fahrzeugführerin muss sich nun strafrechtlich für ihr Handeln verantworten.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: