Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen: Schnelles Ende einer Flucht

    Uetersen (ots) - Am gestrigen Abend, 19. Juli 2007 gegen 21:00 Uhr, versuchte ein schwarzes Schafe dem Schlachter zu entkommen und flüchtete auf einen Betriebshof in den Esinger Steinweg.

Der Besitzer konnte durch die alarmierte Polizei ermittelt werden, so dass der Ausbruch des Schafes ein schnelles Ende fand.

Das Tier wurde von dem Mitteilenden eingefangen und wartete im dortigen Keller auf den Rücktransport.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: