Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Nach Taxifahrt Geldbörse des Fahrers entrissen

    Bad Segeberg (ots) - Am heutigen Sonntag, gegen 03:00 Uhr, fuhr ein 57-jähriger Taxifahrer zwei männliche Personen von einer Gaststätte in der Langenhorner Chaussee in die Mittelstraße.

Am Ziel angekommen wollte der Fahrer den Kunden das Wechselgeld heraus geben, als ihm von einem der Täter plötzlich die Geldbörse entrissen wurde - trotz erheblicher Gegenwehr entkamen die Männer mit dem Bargeld.

Die beiden werden auf 19 Jahre geschätzt, sind ca. 175 cm groß, tragen kurze Haare, einer der beiden war mit einer Lederjacke bekleidet.

Die Polizei nimmt Hinweise unter 040-528060 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: