Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Tangstedt/Kreis Pinneberg: Betrüger bieten Reinigungsarbeiten an

Tangstedt (ots)

Am Freitag, 15. Juni 2007 gegen 12:00 Uhr, wurde eine 65-jährige Frau
auf zwei Männer aufmerksam, die auf ihrem Grundstück in der Straße
Große Twiete dabei waren Gehwegplatten ihrer Auffahrt zu reinigen.
Die Männer gaben an, dass sie zu Demonstrationszwecken die
Säuberungsarbeiten vorführen, dass sie allerdings bei Bedarf die
Auffahrt sowie das Dach des Hauses tatsächlich reinigen würden.
Die Täter waren damit einverstanden, dass anstatt von Bargeld auch
Schmuck als Entgelt angenommen werden würde. Die Bezahlung fand vor
den angeblichen Reinigungsarbeiten statt.
Die 65-Jährige gab den beiden Schmuck, unter anderem einen Ring,
Ohrringe und ein Armband. Die Betrüger nutzten einen günstigen Moment
und flüchteten, nachdem sie die Wertgegenstände erhalten haben,
unerkannt in einem Pkw. Hierbei handelt es sich vermutlich um einen
dunklen Kombi.
Einer der beiden Männer hat dunkle Haare und gebräunte Haut, ist ca.
180 cm groß, korpulent. Er trug ein weißes Hemd und seine Erscheinung
wirkte gepflegt.
Der andere Täter ist deutlich kleiner, dicklich. Er war mit einem
karierten Hemd bekleidet.
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wem sind die
beiden Männer aufgefallen? Wer wurde möglicherweise ebenfalls
angesprochen? Wer hat einen dunkelfarbenen Kombi gesehen?
In diesem Zusammenhang warnt die Polizei erneut vor derartigen
Betrugsfällen. Bei einem verdächtigen Gefühl rufen Sie lieber einmal
mehr die Polizei unter 110.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
  • 17.06.2007 – 10:50

    POL-SE: A 23/Kreis Steinburg: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

    Pinneberg (ots) - Bereits am Freitagmorgen, gegen 06:00 Uhr, befuhr ein 33-jähriger Mann die A 23 in Fahrtrichtung Norden. Im Bereich der Störbrücke kam er von seiner Fahrspur ab und kollidierte im dortigen Baustellenbereich mit einer Betonabsperrung und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Pkw kam zwischen den beiden Richtungsfahrbahnen zum ...

  • 15.06.2007 – 13:57

    POL-SE: Uetersen: Unfall mit einer Ampel

    Uetersen (ots) - Am heutigen Freitag, 15. Juni 20007 gegen 11:00 Uhr, befuhr ein 58-jähriger Mann in seinem Opel die Straße Röpckes Mühle und wollte nach links in den Großen Wulfhagen einbiegen. Hierbei fuhr er auf Grund von Unachtsamkeit gegen die dortige Ampel sowie den Laternenmast. Der Lampenmast musste vor Ort von einer Firma abmontiert werden, da dieser drohte auf die Fahrbahn zu stürzen. Die Ampelanlage ...

  • 15.06.2007 – 13:07

    POL-SE: Wittenborn: Ameisenhaufen in Brand gesetzt

    Wittenborn (ots) - Am heutigen Freitag, 15. Juni 2007 gegen 07:15 Uhr, wurde ein Schwelbrand in einem Baum festgestellt. Bei den Tatörtlichkeiten handelt es sich um einen Wald an der K 73 zwischen Wittenborn und Wahlstedt, gegenüber befindet sich der Sportplatz Wittenborn. Unbekannte haben vermutlich in der Nacht einen Waldameisenhaufen, der sich direkt an dem Baum befand, in Brand gesetzt. Ein Ausbreiten konnte ...