Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst mehr verpassen.

06.08.2020 – 21:40

Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst

POL-GI: Tödlicher Verkehrsunfall

Gießen (ots)

Am 06.08.2020 ereignete sich gegen 19.17 Uhr ein tödlicher Verkehrsunfall zwischen Caldern und Michelbach. Ein 36 Jahre alter Mann aus Hatzfeld befuhr mit seinem BMW X1 die L3092 aus Richtung Caldern kommend in Richtung Marburg. In Höhe der Unfallstelle überholte er einen unbeteiligten in gleicher Richtung fahrenden PKW und übersah dabei einen entgegenkommenden 38 Jahre alten Motorradfahrer aus Marburg. Es kam zum Frontalzusammenstoß, bei dem der Motorradfahrer tödliche Verletzungen erlitt. Der PKW Fahrer wurde leicht verletzt. Die L3092 ist im Bereich der Unfallstelle derzeit voll gesperrt. Die Staatsanwaltschaft Marburg ist eingeschaltet.

Zeugen des Unfalls, insbesondere der Fahrer des überholten PKW werden dringend gebeten, sich mit der Polizeistation Marburg (06421/4060) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

E. Broers
Polizeipräsidium Mittelhessen
Führungs- und Lagedienst
Ferniestraße 8
35394 Gießen

Telefon: 0641/7006-3381

E-Mail: ful.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei
Twitter: www.twitter.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst, übermittelt durch news aktuell