PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

12.01.2022 – 10:46

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: BAB 5, Sandhausen: Audi-Fahrer nötigt Verkehrsteilnehmerin - Zeugen gesucht

BAB 5, Sandhausen (ots)

Am Dienstagabend gegen 19:30 Uhr war eine 29-jährige Suzuki-Fahrerin auf der BAB 5 in Fahrtrichtung Heidelberg unterwegs. Auf Höhe der Tank- und Rastanlage Hardtwald scherte die Frau auf die linke Fahrspur aus, um einen langsam fahrenden LKW zu überholen. In diesem Moment fuhr der Frau ein Audi sehr dicht auf und betätigte dabei mehrfach die Lichthupe. Noch bevor die Frau nach dem Überholvorgang zurück auf die rechte Fahrspur wechseln konnte, überholte der Audi die Suzuki-Fahrerin rechts und scherte unmittelbar vor ihr wieder ein. Danach bremste der Audi so stark ab, dass die 29-Jährige zu einer Vollbremsung gezwungen wurde. Die Autobahnpolizei Walldorf ermittelt nun wegen Nötigung im Straßenverkehr. Bei dem Audi soll es sich um ein schwarzes Fahrzeug mit Karlsruher Kennzeichen gehandelt haben. Zeugen, welche Hinweise zur Tat oder dem Fahrer bzw. der Fahrerin des Audis geben können, werden gebeten, sich unter 06227/35826-0 telefonisch zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell