Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

21.02.2020 – 14:46

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Meckesheim/ Rhein-Neckar-Kreis: Van fährt geht Leitplanke (Pressemeldung 2)

Meckesheim/ Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Freitag kurz vor 12 Uhr kam es auf der Bundesstraße 45 in Höhe der Einmündung zur Landesstraße 549 zu einem Verkehrsunfall.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 76-jähriger Mann mit seinem VW Touran die Landesstraße 549 und konnte sein Fahrzeug aufgrund einer plötzlich auftretenden körperlichen Ausfallerscheinung nicht mehr kontrollieren. Aus diesem Grund fuhr er an der Einmündung zur Bundesstraße 45 geradeaus und kollidierte mit der Leitplanke. Der Mann musste durch Feuerwehrkräfte aus seinem Auto befreit werden. Er wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren und wegen der aufgetretenen Ausfallerscheinung ärztlich versorgt. Die Beifahrerin des Tourans wurde nicht verletzt.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

Die Bundesstraße war am Unfallort bis kurz vor 14 Uhr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Christoph Kunkel
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim