Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

25.09.2019 – 10:23

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Fußgänger angefahren und abgehauen, dringend Zeugen gesucht!

Mannheim (ots)

Am Mittwoch gegen 07.15 Uhr stieg ein 56-jähriger Mann aus der Straßenbahn an der Haltestelle Neckarauer Straße/ Voltastraße aus und überquerte bei Grünlicht den Fußgängerüberweg der Neckarauer Straße in Richtung Voltastraße.

Noch bevor er den Gehweg erreichte, wurde er von einem Auto erfasst, das aus der Voltastraße nach rechts in die Neckarauer Straße abbog.

Der 56-Jährige wurde durch den Aufprall zu Boden geschleudert, ein Fußgänger half dem Mann auf und kümmerte sich um ihn. Währenddessen flüchtete das unfallverursachende Fahrzeug von der Unfallörtlichkeit.

Der 56-Jährige erlitt Schürfwunden am Körper, suchte seine Arbeitsstelle auf und wurde von dort zur Polizei und Arzt geschickt.

Zum Unfallverursacher und zum flüchtigen Fahrzeug liegen derzeit keine Hinweise vor.

Das Polizeirevier Mannheim-Neckarau sucht deshalb dringen Zeugen des Unfalls und oder Personen, die Hinweise auf den Unfallverursacher und den Pkw geben können. Speziell der hilfsbereite Fußgänger, der dem 56-Jährigen nach dem Unfall half, könnte ein wichtiger Zeuge sein. Diese mögen sich unter 0621 833970 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Christoph Kunkel
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell