PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

13.06.2019 – 11:56

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg-Handschuhsheim: 15 und 18-Jähriger wegen schweren Raubes auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg in Untersuchungshaft

Heidelberg (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurde Haftbefehl gegen einen 15 und gegen einen 18-jährigen Mann erlassen. Beide stehen im dringenden Verdacht, am Dienstag, den 11.06.2019 einen schweren Raub mit einer Schusswaffe begangen zu haben.

Die Tatverdächtigen sollen sich gegen 02:30 Uhr mit einer ihnen bekannten Frau in deren Pkw im Handschuhsheimer Feld aufgehalten haben. Dabei sollen die beiden Männer sich dazu entschlossen haben, eine Tankstelle zu überfallen, wofür sie die Bekannte als Fluchtwagenfahrerin gewinnen wollten. Da diese das Vorhaben ablehnte, soll der 15-Jährige die Frau mit einer Schusswaffe bedroht haben, indem er ihr diese an Kopf und Hals hielt. Dabei sollen die beiden Männer die Herausgabe der Autoschlüssel gefordert haben.

Nachdem die Frau ihre Autoschlüssel unter Todesdrohungen ausgehändigt hatte, flüchteten die beiden Männer mit dem Auto.

Das abgestellte Fahrzeug wurde noch in der Nacht am Hauptbahnhof Heidelberg polizeilich sichergestellt. Durch intensive Ermittlungen der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg wurden die beiden Tatverdächtigen am 12.06.2019 festgenommen. Ein Tankstellenüberfall wurde nach bisherigen Erkenntnissen nicht begangen. Die gemeinsamen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Heidelberg und der Kriminaldirektion Heidelberg dauern an.

Am Mittwochmittag wurden die deutschen Staatsangehörigen der Ermittlungsrichterin beim Amtsgericht Heidelberg vorgeführt. Diese erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg gegen beide Männer Haftbefehle. Anschließend wurden die Verdächtigen in verschiedene Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Heidelberg
Weitere Storys aus Heidelberg