Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ME: 5 Verletzte bei Unfall in Langenfeld -1905024-

Mettmann (ots) - Am Samstag, 04.05.19, kam es in den frühen Morgenstunden in Langenfeld-Richrath zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

11.04.2019 – 14:19

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Walldorf/BAB 6: Mann unter Drogeneinfluss will Auto bei der Polizei abholen

Walldorf/BAB 6 (ots)

Ein kurioser Fall trug sich am Mittwochabend beim Verkehrskommissariat Walldorf zu. Gegen 23.15 Uhr erschien ein 38-jähriger Mann in den Diensträumen des Verkehrskommissariats und wollte für einen Bekannten ein Fahrzeug abholen, das am Tag zuvor wegen des Verdachts der Urkundenfälschung und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis sichergestellt worden war. Bei der Kontaktaufnahme mit der Polizei schien der 38-Jährige deutlich unter dem Einfluss von Drogen zu stehen. Ein Rauschgifttest bestätigte den Eindruck und reagierte positiv auf Cannabis-Produkte. Da er offenbar nicht verkehrstüchtig war, konnten ihm die Beamten die Fahrzeugschlüssel und das Fahrzeug nicht aushändigen, sondern untersagten dem Mann bis zum Abklingen der Drogenbeeinflussung für die nächsten 24 Stunden ein Kraftfahrzeug zu führen. Der 38-Jährige musste daraufhin ohne das Fahrzeug wieder von dannen ziehen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim