Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

12.03.2019 – 12:46

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Honda Gold Wing vermutlich beim Ein- oder Ausparken gerammt und geflüchtet - Zeugen gesucht!

Heidelberg (ots)

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer rammte vermutlich beim Ein- oder Ausparken eine Honda Gold Wing, die am Montag, zwischen 6:30 Uhr und 9:30 Uhr, vor einem Anwesen in der Straße "Im Dörning" abgestellt war. Das Motorrad fiel durch die Kollision zur Seite und blieb auf dem Bürgersteig liegen. Durch den Sturz wurde die Honda an der rechten Fahrzeugseite nicht unerheblich beschädigt. Der Sachschaden kann bislang nicht beziffert werden.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd unter Tel.: 06221/3418-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Maier
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung