Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

08.03.2019 – 09:50

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Helmstadt-Bargen: Einbruch in der Wengertenstraße - Täter flüchteten nach Alarmauslösung

Helmstadt-Bargen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Donnerstagabend gegen 21 Uhr verschafften sich bislang nicht ermittelte Täter durch Aufhebeln einer Seiteneingangstüre Zugang zu einem im Ausbau befindlichen Objekt in der Wengertenstraße. Nach dem Auslösen eines Alarms ließen die Einbrecher allerdings von ihrem Vorhaben ab und flüchteten. Ob diese etwas gestohlen haben, ist bislang nicht bekannt und Gegenstand der weiteren Überprüfungen. Die Ermittlungen der Polizei dauern daher noch an.

Zeugen bzw. Anwohner, die gegen 21 Uhr verdächtige Beobachtungen oder gar Personen wahrgenommen haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/6900, oder bei der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell