Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

22.02.2019 – 14:10

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Schwetzingerstadt: Beim Vorbeifahren Volvo touchiert und geflüchtet - hoher Schaden - Zeugen gesucht!

Mannheim (ots)

In der Augartenstraße, in Höhe der Krappmühlstraße, beschädigte in der Zeit von Mittwoch, 20:30 Uhr bis Donnerstag, 7:50 Uhr, ein bislang unbekannter Autofahrer vermutlich beim Vorbeifahren einen geparkten Volvo und setzte im Anschluss seine Fahrt fort. Der Volvo wurde im Bereich des vorderen linken Kotflügels nicht unerheblich beschädigt, sodass der Autohalter nun einen Schaden von ca. 5.000 Euro zu regulieren hat.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Oststadt unter Tel.: 0621/174-3310 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Maier
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung