Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

20.01.2019 – 09:44

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Lobbach-Lobenfeld
Rhein-Neckar-Kreis: Einbruch in Einfamilienhaus - Zeugen gesucht

Mannheim (ots)

Am Samstagvormittag, in der Zeit von 09.30 bis 10.00 Uhr, nutzten ein oder mehrere Unbekannte die kurze Abwesenheit eines Bewohners aus und brachen in ein Einfamilienhaus in Lobbach/Lobenfeld ein. Der oder die Täter hebelten hierzu ein Terrassenfenster, des im Bereich der Torgartenstraße befindlichen Anwesen, auf und verschafften so Zutritt. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden 250,- Euro Bargeld aus einem, in einem Regal abgelegten, Geldbeutel entwendet. Am Fenster entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 200,- Euro. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Ermittlungsgruppe Eigentum geführt.

Zeugen und/oder Anwohner, die zur fraglichen Zeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, Kontakt mit dem Polizeirevier Neckargemünd, Tel.: 06223/9254-0, oder der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444, aufzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Jan Freytag, PvD
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung