Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

20.01.2019 – 08:00

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Altlußheim
Rhein-Neckar-Kreis: Bei Ausweichmanöver haltenden Pkw übersehen und aufgefahren

Mannheim (ots)

Samstagvormittag, gegen 10.30 Uhr, kam es in der Vogelparkstraße zu einem Zusammenstoß eines Pkw`s mit einem am rechten Fahrbahnrand haltenden Fahrzeugs. Hier befuhr eine 26 jährige VW Fahrerin die Friedensstraße in Richtung Neulußheim. Nachdem die 26 Jährige die Einmündung zum Vogelparkweg passierte, musste sie einem bevorrechtigten entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen. Dabei übersah sie einen am rechten Fahrbahnrand haltenden Opel eines 38 Jährigen, der sich im Fahrzeug befand und telefonierte. Als Grund gab die Unfallverursacherin an, von der tief stehenden Sonne geblendet worden zu sein. Durch den Zusammenstoß erlitt die VW Fahrerin eine leichte Knieprellung. Der Opel Fahrer blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden am VW wird mit ca. 8000,- Euro beziffert. Der Sachschaden am Opel beläuft sich auf ca. 6000,- Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Jan Freytag, PvD
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung