Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

14.01.2019 – 11:38

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Schriesheim: 17-jähriger Zweiradfahrer bei Unfall schwer verletzt - Einlieferung in ein Heidelberger Krankenhaus

Schriesheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Sonntagabend gegen 18.30 Uhr kam es in der Straße "Am Sportplatz" zu einem Verkehrsunfall, bei dem der beteiligte 17-jährige Zweiradfahrer schwer verletzt wurde.

Verursacht hatte den Unfall ein unter Alkoholeinwirkung stehender 34-jähriger Fiat-Fahrer, der bei der Unfallaufnahme spontan äußerte, den Motorradfahrer übersehen zu haben. Bei dem Zusammenstoß stürzte der 17-Jährige, musste an der Unfallstelle erstversorgt und danach in ein Heidelberger Krankenhaus eingeliefert werden. Die Beamten des Polizeireviers Weinheim stellten bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch fest und ordneten eine Überprüfung an. Nach dem Ergebnis von über einem Promille wurde dem Autofahrer auf der Wache eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein musste er abgeben.

Die Polizei beziffert den Unfallschaden auf fast 4.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell