Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

POL-HH: 190314-2. Öffentlichkeitsfahndung zu einem bislang unbekannten Toten

Hamburg (ots) - Zeit: 13.10.2018, gegen 06:00 Uhr Ort: Hamburg-Othmarschen, Hans-Leip-Ufer Mitte Oktober ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

03.12.2018 – 10:33

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis: Unbekannter schlägt zu - Polizei sucht Zeugen

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Opfer eines unbekannten Schlägers wurde am frühen Sonntagmorgen ein 19-jähriger Mann in Wiesloch. Der junge Mann war kurz nach fünf Uhr mit mehreren Begleitern in der Schwetzinger Straße unterwegs, als er von einem unbekannten Mann nach Zigaretten und Feuer gefragt wurde. Als der 19-Jährige angab, keine Zigaretten zu haben, schlug ihm der Unbekannte unvermittelt ins Gesicht. Anschließend flüchtete er in Richtung Walldorfer Straße davon.

Das 19-jährige Opfer wurde anschließend zur Behandlung in eine Klinik eingeliefert.

Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben:

   - Ca. 165 bis 170 cm groß
   - Ca. 25 Jahre alt
   - Dunkle Hautfarbe
   - Sprach gebrochen Deutsch
   - War bekleidet mit schwarzer Jacke mit Kapuze, dunkler Hose und 
     dunklen Schuhen 

Zeugen, die den Sachverhalt beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/5709-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung