Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

02.12.2018 – 19:40

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg-Neuenheim: Vorfahrtsverletzung 2 Verletzte

Heidelberg-Neuenheim (ots)

Am Sonntagnachmittag, gg. 14.30 Uhr, missachtete ein 43-jähriger Volvo-Fahrer, der die Schröderstraße befuhr, die Vorfahrt des von rechts aus der Quinckestraße kommenden Seat. Die Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen und prallten anschließend an eine Grundstücksmauer. Beide Fahrer wurden leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Autos mussten abgeschleppt werden, es entstand ein Sachschaden von rund 26.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Michael Neider
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung