Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

02.12.2018 – 17:59

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Neckarstadt
Dachwohnung nach Brannd unbewohnbar

Mannheim (ots)

Am Sonntag gegen 16.00 Uhr kam es in der Dachgeschoßwohnung eines Mehrfamilienhauses in der Stockhornstraße zu einem Brand, durch den die Wohnung unbewohnbar wurde. Beim Öffenen des Backofens, in dem sich ein Braten befand, kam es offenbar zu einer Stichflammme, die auf einen Hängeschrank übergriff und diesen in Brand setzte. Alle Bewohner des Anwesens konnten das Haus unverletzt verlassen. Nach ca. einer halben Stunde hatte die Feuerwehr das Feuer gelöscht. Die anderen Wohnungen blieben unbeschädigt, so dass die Anwohner zurückkehren konnten. Die Höhe des Sachschadens ist bislang nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Harald Fahldiek
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung