Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

09.11.2018 – 10:55

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hirschberg/ Rhein-Neckar-Kreis: Rollerfahrer verunglückt und wird lebensgefährlich verletzt, Zeugen gesucht!

Hirschberg/ Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Donnerstag gegen 16.45 Uhr verunglückte in der Hans-Thoma-Straße, in Höhe der Einmündung Gottfried-Nadler-Straße ein 81-jähriger Rollerfahrer.

Aus bisher unbekannten Gründen kam der Fahrer des Kleinkraftrades zu Fall und prallte mit dem Kopf gegen ein ordnungsgemäß geparkten Smart. Sein Piaggio Roller rutschte noch etwa 20 m weiter.

Der 81-Jährige trug keinen Helm. Er zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus verbracht.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro.

Die Ermittlungen des Verkehrsunfallaufnahmedienstes dauern an.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621 1744045 zu melden und ihre Wahrnehmungen mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Christoph Kunkel
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim