PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

29.10.2018 – 13:08

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Sinsheim: Radfahrer schaute zu tief ins Glas... 2,54 Promille am Sonntagvormittag

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Den kombinierten Rad-/Fußweg der Dührener Straße/Einmündung Jahnstraße überquerte bei bestehendem Grünlicht am Sonntag kurz vor 12 Uhr ein 42-jähriger Mountainbike-Fahrer und streifte dabei einen 65-jährigen Fußgänger. Sowohl der Sinsheimer als auch der Radfahrer stürzten dabei zu Boden, wobei der 42-Jährige kurz nicht ansprechbar war. Eine zufällig an der Unfallstelle vorbeikommende Krankenschwester leistete bis zum Eintreffen des Rettungswagens Erste Hilfe; eine weitere Versorgung in einem Krankenhaus lehnte der 42-Jährige jedoch ab.

Unweit der Unfallstelle befand sich zudem eine Streifenwagenbesatzung, die bei der Unfallaufnahme deutlichen Alkoholgeruch festgestellt hatte. Nach einer Überprüfung hatte der aus Sinsheim stammende Radfahrer 2,54 Promille. Auf der Dienststelle folgten die Blutentnahme sowie die Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Heidelberg.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim