Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

01.10.2018 – 11:52

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Sinsheim/Helmstadt-Bragen: Zwei Wildunfälle im Bereich des Reviers Sinsheim

Sinsheim/Helmstadt-Bargen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

In das Auto eines Sinsheimers, der am Sonntag kurz nach 21 Uhr von Weiler in Richtung Reihen unterwegs war, rannte ein Reh, das beim Aufprall auch sofort getötet wurde. In welcher Höhe Schaden an dem Auto entstand, ist aktuell noch nicht bekannt.

Zu einem weiteren Wildunfall kam es auf der L 530 von Bargen kommend in Richtung Helmstadt, als ein Wildschein die Straße querte und von dem BMW eines Waibstadters erfasst wurde. Schaden an dem BMW entstand in Höhe von 5.000 Euro. Das Wildschein lief in das dortige Unterholz.

Die Jagdpächter wurden in beiden Fällen verständigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell