Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

12.09.2018 – 11:38

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Neckarstadt: Fahrradfahrerin nach Unfall mit Pkw schwer verletzt

Mannheim (ots)

Am Dienstagnachmittag ereignete sich um16:15 Uhr ein Verkehrsunfall in der Bibienastraße, wobei eine Fahrradfahrerin schwer verletzt wurde. Die 57-jährige Unfallverursacherin fuhr mit ihrem Fiat zunächst auf der Röntgenstraße und bog auf Höhe der dortigen Straßenbahnhaltestelle nach rechts in die Bibienastraße ab. Dabei übersah diese eine 40-Jährige, die mit ihrem Pedelec auf dem Fahrradweg in Richtung Käfertaler Straße fuhr. Durch den Zusammenstoß zog sich die Radlerin diverse Schürfwunden und eine Rippenverletzung zu, weshalb diese in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Es entstand geringer Sachschaden am Pkw, sowie am Pedelec.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung