Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Innenstadt: 21-jährige Frau unsittlich berührt - Polizei sucht Zeugen

Mannheim-Innenstadt (ots) - Eine 21-jährige Frau wurde am Samstagnachmittag in der Mannheimer Innenstadt von einem unbekannten Mann unsittlich angegangen. Die Frau hielt sich während der Christopher-Street-Day-Parade kurz vor 15 Uhr in der Breiten Straße zwischen den Quadraten T 1 und U 1 auf. Dabei näherte sich ihr ein unbekannter Mann von hinten und tanzte sie an. Hierbei rieb er mit seinem Geschlechtsteil am Gesäß der jungen Frau. Als diese sich daraufhin entfernte, folgte ihr der Unbekannte und suchte erneut den Körperkontakt mit der Frau. Wieder rieb er sein Geschlechtsteil an der Frau. Als die 21-Jährige sich daraufhin erneut entfernte, konnte sie beobachten, dass der Mann seinen Hosenladen geöffnet hatte und sein Vorhaben bei weiteren Frauen wiederholte und sich schließlich in Richtung Paradeplatz davon lief.

Die Geschädigte konnte den unbekannten Mann wie folgt beschreiben:

   - Ca. 40 bis 50 Jahre alt
   - Ca. 165 bis 180 cm groß
   - Gebräunte Hautfarbe
   - Kurze dunkle Haare
   - Bauchansatz
   - Trug eine schwarze lange Hose und ein dunkles T-Shirt 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sowie weitere Geschädigte werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: