PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Kiel mehr verpassen.

20.10.2020 – 11:18

Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 201020.1 Kiel: Festnahme nach versuchtem Einbruch

KielKiel (ots)

Beamte des 4. Reviers haben in der Nacht von Montag auf Dienstag einen Mann in Gaarden festgenommen, der zuvor versucht hatte, in ein Geschäft einzubrechen.

Zeugen informierten die Polizei gegen 02:50 Uhr, als sie den Mann beobachteten, wie er versuchte, sich Zugang zu dem Laden in der Kaiserstraße zu verschaffen. Nachdem dies erfolglos blieb, flüchtete er zu Fuß. Die eingesetzten Polizisten konnten den 32 Jahre alten Tatverdächtigen auf dem Vinetaplatz antreffen und vorläufig festnehmen. Sie stellten Einbruchswerkzeug bei ihm sicher.

Nach Anzeigenaufnahme kam er auf freien Fuß. Er wird sich in einem Gerichtsverfahren verantworten müssen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel