Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-ME: 19-jähriger Langenfelder nach Angriff schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen - Monheim - 1901093

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (19. Januar 2019) ist ein 19 Jahre alter Langenfelder vor einer ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

07.11.2018 – 14:53

Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 181107.2 Kiel: Kripo sucht nach Raub Zeugen

Kiel (ots)

Heute soll es um 10:00 Uhr in der Straße "Am Germaniahafen" zu einem Raub gekommen sein. Drei unbekannte Männer sollen einen 27-jährigen Mann beraubt haben.

Die ermittelnde Kriminalpolizei sucht nun Zeugen des Vorfalls. Sie nimmt unter der Telefonnummer 0431-160 3333 Hinweise jederzeit entgegen.

Die Tatverdächtigen wurden folgendermaßen beschrieben:

Tatverdächtiger 1 Männlich, ca. 180 cm, normale Statur, Alter unbekannt, ca. 65 - 70 kg, syrisches oder marokkanisches Erscheinungsbild, Kapuze auf dem Kopf, daher keine Angaben zu den Haaren, grauer Schal vor dem Gesicht (Mund und Nasenpartie waren verdeckt), dunkle Jeans (vmtl. schwarz/blau), dunkle Jacke (dunkelblau) mit Fellkapuze.

Tatverdächtiger 2 Männlich, 180 cm, ca. 24-25 Jahre alt, sehr schmale Statur, ca. 50 kg schwer, syrisches oder marokkanisches Erscheinungsbild, schwarze Haare, "Afro-Look" (gelockte Haare), kurze Haare, schmales Gesicht, kleine Nase, spitzes Kinn, leicht heruntergezogen, dunkle Augen, dunkelgrüne, lange Jacke (eher Parka), Camouflagehose (grün, schwarz), Winterboots (Farbe nicht bekannt)

Tatverdächtiger 3 Männlich, ca. 185 cm, 18-19 Jahre alt, syrisches oder marokkanisches Erscheinungsbild, schmale Figur, sehr sportlich gekleidet, Jogginghose (dunkle Farbe), Joggingjacke (dunkle Farbe), schwarz-grauer Rollkragenpullover, dunkle, kurze Haare.

Oliver Pohl

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kiel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel