PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Kiel mehr verpassen.

23.04.2018 – 13:14

Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 180423.2 Grebin: Alkoholisierter Motorradfahrer verunfallt bei Überholmanöver und verletzt sich schwer

Grebin (ots)

Sonntagnachmittag streifte ein alkoholisierter Motorradfahrer bei einem Überholvorgang auf der Malenter Straße zwei entgegenkommende Pkw und stürzte. Rettungswagen brachten den schwer verletzten Motorradfahrer und zwei leicht verletzte Pkw-Fahrer in ein Krankenhaus.

Gegen 14:40 Uhr befuhr der 39-jährige Kawasaki-Fahrer die Malenter Straße in Richtung Grebin. Bei dem Versuch ein weiteres Motorrad zu überholen, streifte er zunächst einen entgegenkommenden Toyota und anschließend einen VW.

Der 39-Jährige verletzte sich bei dem anschließenden Sturz schwer. Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus. Da bei ihm ein Atemalkoholwert von fast zwei Promille festgestellt wurde, entnahm ihm ein Arzt im Krankenhaus eine Blutprobe. Seinen Führerschein beschlagnahmten die eingesetzten Polizeibeamten.

Der 68-jährige Toyota-Fahrer und seine 68-jährige Beifahrerin verletzten sich bei dem Unfall leicht. Sie wurden ebenfalls mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des VW blieb unverletzt.

An den drei beteiligten Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 12.000 EUR.

Matthias Felsch

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell