Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kiel

19.04.2018 – 10:19

Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 180419.1 Kiel: Haft nach versuchtem PKW-Aufbruch

Kiel (ots)

Im Rahmen der Fahndung gelang Beamten des 4. Reviers Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr die Festnahme eines 40-jährigen Deutschen, der zuvor versucht hatte, einen Mercedes am Willy-Brandt-Ufer aufzubrechen. Anstatt der Entlassung nach Personalienfeststellung und Anzeigenaufnahme erfolgte allerdings der Gang in eine Justizvollzugsanstalt. Grund: Er hatte zwei offene Haftbefehle über insgesamt 849 Tage, die sofort vollstreckt wurden.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell