Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

07.04.2006 – 14:15

Polizei Düsseldorf

POL-D: Trickdiebstahl in Post-Service Filiale - Mehrere tausend Euro Beute - Polizei sucht Zeugen

    Düsseldorf (ots)

Ein Täter-Quartett erbeutete gestern Abend bei einem Trickdiebstahl in einer Post-Service Filiale in Lohausen 30.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die gestern  vor, oder im Umfeld der Filiale an der Niederrheinstraße verdächtige Personen und Fahrzeuge gesehen haben.

    Um 18.40 Uhr betraten die vier (möglicherweise auch fünf) Personen die Filiale an der Niederrheinstraße 75. Die Personen verwickelten die beiden Angestellten in ein "verwirrendes Verkaufsgespräch" In dem Laden ging es nach Angaben der Angestellten "wie auf dem Jahrmarkt zu".  Kurze Zeit später verließen zunächst zwei Personen, dann die anderen Täter die Filiale. Bei der abendlichen Abrechnung stellten die Angestellten den Verlust von mehreren tausend Euro aus dem Tresor fest. Es fanden sich keinerlei Aufbruchspuren. Die Ermittler gehen derzeit  davon aus, dass  einer der Tatverdächtigen während des Aufenthaltes in der Filiale an den Tresorschlüssel gelangen konnte und sich dann an dem Tresor bediente. Im Anschluss daran muss der Schlüssel wieder am ursprünglichen Ort deponiert worden sein, so dass der Diebstahl zunächst nicht auffiel.

    Drei Personen können beschrieben werden: Der erste Mann war etwa 20 Jahre alt und hatte südländisches Aussehen mit einem gebräunten Teint. Er war 1,70 Meter groß, von normaler Statur, hatte schwarze, kurze, gegeelte Haare und war mit einer Jeans und  einer hellen Jacke gekleidet. Der Zweite war etwa 25 Jahre alt und hatte ebenfalls einen dunklen Teint. Er war etwa 1,80 Meter groß und hatte einen Bartansatz. Weiterhin waren seine Haare kurz und gewellt. Die dritte Person war weiblich und etwa 20 Jahre alt. Sie war sehr schlank, trug lange schwarze Haaren und war mit spitzen schwarzen Stiefeln bekleidet.

    Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat in Lohausen unter Telefon 8700.


ots Originaltext: Polizei Düsseldorf
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www.polizei.nrw.de/duesseldorf/

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf