Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

16.01.2006 – 13:14

Polizei Düsseldorf

POL-D: Straßenbahnunfall in Lierenfeld

    Düsseldorf (ots)

Lierenfeld - Verbotswidrig gewendet - Zwei Verletzte bei Zusammenstoß mit der U 75

    Bei dem Zusammenstoß mit einem Straßenbahnzug der Linie U 75 wurden gestern Nachmittag zwei Insassen eines Pkw (18-jähriger Fahrer und 20-jähriger Beifahrer) verletzt.  Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

    Gegen 16.45 Uhr war ein 18-jähriger Düsseldorfer mit seinem Audi auf der Erkrather Straße in Richtung stadtauswärts unterwegs. In Höhe der Straße Am Bermeshau wollte er verbotswidrig in Richtung stadteinwärts wenden. Hierbei beachtete er die Straßenbahn der Linie U 75 in Richtung stadtauswärts nicht. Es kam zum Zusammenstoß. Hierbei wurde der Fahrer leicht-  und der  20 Jahre alte Mitfahrer schwer verletzt. Er musste zur stationären Behandlung in eine Spezialklinik. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.


ots Originaltext: Polizei Düsseldorf
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www.polizei.nrw.de/duesseldorf/

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung