Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

21.11.2003 – 13:38

Polizei Düsseldorf

POL-D: Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht

    Düsseldorf (ots)

Verkehrsunfallflucht in Oberbilk - Junge wurde angefahren - Zeugen gesucht

    Die Polizei sucht Zeugen einer Verkehrsunfallflucht, die sich gestern Mittag auf der Ellerstraße ereignete. Ein zehnjährige Junge wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Von dem Unfallverursacher fehlt bislang jede Spur.

    Um 11.45 Uhr überquerte der Junge zu Fuß bei Grünlicht die Ellerstraße kurz vor der Unterführung. In der Mitte der Fahrbahn wurde er von einem schwarzen BMW erfasst. Der Wagen befuhr die Ellerstraße in Richtung Mintropplatz. Die dunkle Limousine hielt kurz an, fuhr dann aber unvermittelt weiter. Der Schüler wurde leicht am Bein verletzt. Der Fahrer kann wie folgt beschrieben werden: Etwa 50 Jahre alt, graue Haare, Schnäuzer, "Hakennase und Hasenzähne".

    Hinweise werden erbeten an das Verkehrskommissariat der Polizeiinspektion Südwest unter Telefon 870-0.

ots-Originaltext: Polizei Düsseldorf

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:
Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
Email:

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung