Polizei Düsseldorf

POL-D: Drei abgängige Kinder auf Diebestour in Vennhausen

    Düsseldorf (ots) - Drei abgängige Kinder auf Diebestour in Vennhausen

    Die Polizei in Wersten konnte gestern Morgen drei 13-Jährige bei einer Klautour in Vennhausen aufschrecken. Eines der Kinder wurde festgehalten. Seine beiden Komplizen flüchteten. Alle drei sind von der Polizei in Mönchengladbach als vermisst gemeldet worden. Der 13- Jährige wurde zurück in das Mönchengladbacher Erziehungsheim gebracht. Seine beiden Freunde sind weiter "auf Tour".

    Um 06.40 Uhr wurden die Beamten in die Nähe der Vennhauser Allee gerufen. Dort sollten sich drei Personen an Pkw zu schaffen machen. Die Polizisten konnten drei Personen ausmachen, die zu Fuß flüchteten. Einer der Jungen wurde festgehalten. Die beiden anderen konnten sich in "die Büsche schlagen". Der 13-Jährige hatte eine Plastiktüte bei sich. Darin fanden die Beamten Autoradioteile und Einbruchswerkzeug. Auf Befragen gab der Junge an, vor einigen Tagen mit seinen beiden Freunden aus dem Heim in Mönchengladbach ausgebüxt zu sein. Seitdem sei man unterwegs gewesen. Er räumte gegenüber der Polizei bis zu elf Diebstähle aus Kraftfahrzeugen ein. Vor einer Woche sei man in Köln gewesen, sagte der Täter vor seiner Rückfahrt ins Heim.


ots-Originaltext: Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon:0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: