Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

20.03.2019 – 10:52

Polizei Düsseldorf

POL-D: Duisburg - A 59 - Drei Menschen bei Stauendunfall schwer verletzt

Düsseldorf (ots)

Dienstag, 19. März 2019, 22 Uhr

Zum Unfallzeitpunkt übersah ein 56-jähriger bulgarischer Mercedes-Fahrer aus Köln das Stauende vor einer Nachtbaustelle auf der A 59 in Fahrtrichtung Dinslaken. Er rammte den BMW einer 52-Jährigen aus Dinslaken. Deren Fahrzeug prallte im weiteren Verlauf gegen die Schutzplanke und dann gegen eine fahrbare Absperrtafel. Die beteiligten Fahrer sowie der 14-jährige Beifahrer des Unfallverursachers wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht, in denen sie stationär behandelt werden.

Während der Unfallaufnahme und Bergungsmaßnahmen musste die Richtungsfahrbahn Dinslaken für circa eine Stunde gesperrt werden. Der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Duisburg-Meiderich abgeleitet. Das längste Staumaß betrug rund 500 Meter.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung