Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

29.01.2003 – 14:04

Polizei Düsseldorf

POL-D: Mann aus Oberbilk vermisst

POL-D: Mann aus Oberbilk vermisst
  • Bild-Infos
  • Download

    Düsseldorf (ots)

Mann aus Oberbilk vermisst - Foto hängt als Datei an

    Seit Samstag, 18. Januar 2003, wird der 39-jährige Thomas Horst Heyer vermisst. Er hat an diesem Tag seine Wohnung auf der Haifastraße verlassen und ist seitdem nicht zurückgekehrt. Herr Heyer ist psychisch krank und suizidgefährdet. Vermutlich hält er sich in einem Hotel auf.

    Der Vermisste ist 1,86 Meter groß, schlank und trägt kurze, dunkelblonde Haare. Zuletzt war er bekleidet mit einer schwarzen Glattlederjacke, beigem Strickpullover, blauer Jeans, schwarzen Stiefeln und einer Baseball-Cap mit aufgedrucktem weißen Bären.

    Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 12 unter Telefon 8700.

ots-Originaltext: Polizei Düsseldorf

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:
Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon:0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
Email:

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf