Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

23.12.2018 – 12:00

Polizei Düsseldorf

POL-D: Straßenraub in Wersten: Täter erbeutet Geldbörse - Opfer unverletzt - Polizei bittet um Zeugenhinweise

Düsseldorf (ots)

Straßenraub in Wersten: Täter erbeutet Geldbörse - Opfer unverletzt - Polizei bittet um Zeugenhinweise

Freitag, 21. Dezember 2018, 21 Uhr

Nach ersten Angaben des 14 Jahre alten Jugendlichen war er am Freitagabend zu Fuß auf der Bahlenstraße unterwegs. In Höhe der Elbruchstraße sei er von einem unbekannten und mit einem Tuch maskierten Mann mit den Worten: "Gib mir dein Geld!" angesprochen worden. Dabei habe der Fremde ein Klappmesser aus der Jackentasche gezogen und dieses in seine Richtung gehalten. Der 14-Jährige händigte dem Täter sofort seine Geldbörse aus. Mit der Beute flüchtete der Kriminelle in unbekannte Richtung.

Der Täter ist ungefähr 1,78 Meter groß und trug zur Tatzeit eine schwarze Jacke und eine blaue Jeans. Er hatte ein schwarzes Tuch über den Kopf und das Gesicht gezogen, sodass nur die Augenpartie zu erkennen war.

Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 13 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung