Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

16.12.2002 – 13:57

Polizei Düsseldorf

POL-D: Schwerer Verkehrsunfall in Wersten

    Düsseldorf (ots)

Auffahrunfall in Wersten - Zwei Personen leicht verletzt, Beifahrerin schwer verletzt - 13.000 Euro Sachschaden

    Bei einem Auffahrunfall heute Morgen in Wersten wurden zwei Pkw- Fahrer leicht und eine Beifahrerin schwer verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand circa 13.000 Euro Sachschaden.

    Eine 27-jährige Frau und ihre gleichaltrige Beifahrerin waren gegen 8.40 Uhr mit einem Mazda auf der Münchener Straße in Richtung Benrath unterwegs. Nach eigenen Angaben bemerkte die 27-Jährige zu spät, dass ein vor ihr fahrender Mercedes vor der Ampel an der Kreuzung Münchener Straße/ Ickerswarder Straße bremste. Sie fuhr mit ihrem Pkw gegen das Heck des Mercedes. Durch den Aufprall wurden die beiden Frauen und der 22-jährige Mercedesfahrer verletzt. Während die beiden Fahrer das Krankenhaus nach kurzer Behandlung wieder verlassen konnten, wird die Beifahrerin weiter stationär behandelt. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.


ots-Originaltext: Polizei Düsseldorf


Rückfragen bitte an:
Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon:0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung