Polizei Düsseldorf

POL-D: Zwei lokale Meldungen

    Düsseldorf (ots) -

474 Verfolgungsfahrt in Wersten - 19-Jähriger Düsseldorfer durchbrach mit 1,4 Promille Kontrollstelle

  Vier beschädigte Fahrzeuge, darunter ein Streifenwagen und ein Taxi, mit einem Gesamtschaden von etwa 10.000 Euro, waren die Folgen einer Trunkenheitsfahrt eines 19-jährigen "Fahrschülers" in der vergangenen Nacht.

  Um 4 Uhr wollten Beamte der Wache Wersten den jungen Fahrer mit seinem Ford auf der Werstener Straße bei einer Kontrollstelle anhalten. Der 19-Jährige missachtet jedoch die Anhaltezeichen und setzte mit überhöhter Geschwindigkeit seine Fahrt in Richtung Kölner Landstraße fort . Die Beamten nahmen die Verfolgung auf. Auf seiner Fahrt durch Wersten rammte er zunächst seitlich ein Taxi, bevor er dann auf der Burscheiderstraße von einem Streifenwagen "eingekeilt" werden konnte. Der junge, alkoholisierte Fahrer versuchte jedoch weiterhin zu entkommen und rammte den Streifenwagen und einen geparkten BMW. Schließlich konnte er überwältigt und festgenommen werden. Der Atemtest ergab 1,4 Promille. Unterwegs war der junge Mann, der sich gerade in der Fahrschulausbildung befindet, mit dem Wagen des Vaters. Dem Unfallfahrer wurde auf der Wache ein Blutprobe entnommen.

Suizid in Düsseltal- Frau nahm sich durch Sprung aus der vierten Etage das Leben

  Eine 58-jährige Frau hat sich gestern Nachmittag durch einen Sprung aus dem Dachfenster in der vierten Etage ihres Hauses an der Weseler Straße das Leben genommen. Durch den Sturz wurde sie so schwer verletzt, dass sie wenig später in einem Krankenhaus verstarb. Hinweise auf ein Fremdverschulden haben sich nicht ergeben. Die Gründe für den Suizid der Frau liegen ausschließlich im persönlichen Bereich.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon:0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
Email:

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: