Polizei Düsseldorf

POL-D: Einbruch in Sportgeschäft und Unfallflucht mit Verletztem

    Düsseldorf (ots) -

Einbruch in ein Sportgeschäft in Flingern - Hochwertige Sportbekleidung im Wert von circa 30.000 Euro entwendet

  Unbekannte brachen am frühen Sonntagmorgen in ein Sportgeschäft in   Flingern ein und entwendeten Sportbekleidung bekannter Marken in   Wert von ungefähr 30.000 Euro.

  Gegen 4.50 Uhr alarmierte ein Zeuge die Polizei, weil er verdächtige Geräusche vor dem Sportgeschäft an der Birkenstraße gehört hatte.   Die Türe des Geschäftes wurde aufgehebelt, Teile der Glastüre   eingeschlagen. Der oder die Einbrecher entwendeten etwa 60   Trainingsanzüge und mehrere hundert Oberteile der Marken Lacoste,   Adidas und Fila. Nach ersten Ermittlungen schätzt das geschädigte   Eigentümerpaar, 46 und 49 Jahre, den Schaden auf etwa 30.000 Euro.

  Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 1 der   Polizeiinspektion Ost unter Telefon 870-0.

Verkehrsunfallflucht in Flingern - Kradfahrer verletzt

  Bei einer Verkehrsunfallflucht am vergangenen Mittwoch in Flingern   wurde ein 29-jähriger  Kradfahrer aus Neuss so schwer verletzt, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus musste. Die   Ermittlungen der Polizei hinsichtlich des Unfallfahrers liefen     bislang ins Leere. Jetzt suchen die Beamten mögliche Zeugen. Um  8 Uhr war der Neusser mit seiner Yamaha auf der Werdener Straße  in Richtung Erkrather Straße im dichten Kolonnenverkehr unterwegs.   Plötzlich scherte vom linken Fahrstreifen ein Pkw auf die rechte   Spur aus und klemmte den Motorradfahrer mit dem Bein zwischen     Bordstein und Motorblock seiner Maschine ein. Der Pkw (ein schwarz- weißer Smart) setzte seine Fahrt unvermittelt fort.  Der Verletzte   fuhr zunächst noch zu seiner Arbeiststelle. Von dort wurde er mit   einer schweren Fußverletzung von einem Rettungswagen in eine Klinik   gebracht.

  Hinweise werden erbeten an das Verkehrskommissariat der   Polizeiinspektion Südwest unter Telefon 870-0.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon:0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
Email:

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: