Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düsseldorf mehr verpassen.

14.05.2017 – 10:23

Polizei Düsseldorf

POL-D: ***Meldung der Autobahnpolizei*** - Neuss - A 46 in Richtung Nimwegen - Zwei Männer bei Verkehrsunfall zum Teil lebensgefährlich verletzt

Düsseldorf (ots)

***Meldung der Autobahnpolizei*** - Neuss - A 46 in Richtung Nimwegen - Zwei Männer bei Verkehrsunfall zum Teil lebensgefährlich verletzt - Verdacht des Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln - Blutprobe - Aufwendige Bergung

Freitag, 12. Mai 2017, 22.55 Uhr

Nach den bisherigen Ermittlungen der Autobahnpolizei verlor ein 27-jähriger Fahrer aus Rumänien aus bislang ungeklärter Ursache in der Tangente von der A 46 aus Richtung Heinsberg kommend auf die BAB 57 in Richtung Nimwegen die Kontrolle über seinen mit Erdbeeren beladenen portugiesischen Sattelzug. Das Fahrzeug kollidierte im Kurvenbereich mit der Schutzplanke und kippte in der Folge auf die Beifahrerseite. Durch den Aufprall wurde der ebenfalls 27-jährige rumänische Beifahrer im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Er erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Ein beim leicht verletzten Fahrer durchgeführter Drogenvortest verlief positiv. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Der Sattelzug war unter einer Brücke zum Liegen gekommen und musste von Hand entladen werden, bevor er aufgerichtet werden konnte. Die Bergung des Sattelzuges dauerte bis 16 Uhr des Folgetages. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 150.000 Euro. Es kam lediglich zu geringen Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell