Polizei Düsseldorf

POL-D: Drogeriemarkt in Garath überfallen

    Düsseldorf (ots) - Drogeriemarkt in Garath überfallen - Unbekannter Täter entkam mit ungefähr 150 Euro

  Die Kassiererin eines Drogeriemarktes in Garath wurde am   Dienstagmittag Opfer eines Räubers. Der Unbekannte flüchtete mit einer Beute von circa 150 Euro.

  Gegen 13.45 Uhr stellte sich der Mann an der Kasse eines   Drogeriemarktes an der Emil-Barth-Straße an, um eine Tube Haargel zu bezahlen. Als die 40-jährige Kassiererin die Kasse öffnete, griff   der Mann in die Schublade und stahl mehrere Geldscheine. Die 40- Jährige versuchte, den Raub zu verhindern. Daraufhin schlug der   Räuber der Frau ins Gesicht und flüchtete aus dem Geschäft. Die   Kassiererin erlitt Verletzungen und musste ambulant behandelt   werden. Ein Radfahrer verfolgte den Mann bis zur Erich-Ollenhauer-   Straße, wo sich die Spur des Räubers verliert.

  Der Unbekannte ist circa 165 Zentimeter groß und schlank. Er hat   kurze Haare, nach hinten "gegelt". Bekleidet war er mit einem weißen T-Shirt und einer beigen Stoffhose.

  Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 31 unter Telefon 870-0.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon:0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
Email:

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: