Polizei Düsseldorf

POL-D: Studentendemonstration in Düsseldorf

    Düsseldorf (ots) - Studentendemonstration in der Landeshauptstadt - Polizei informiert über mögliche Verkehrsbeeinträchtigungen - Bürgertelefon wird eingerichtet


        Anlässlich der angemeldeten Demonstration mehrerer  
Studentenausschüsse am kommenden Samstag in Düsseldorf rechnet die  
Polizei mit Verkehrsbeeinträchtigungen des Individualverkehrs und  
möglicherweise auch des ÖPNV.

  In der Zeit von 12.00 Uhr bis circa 17.00 Uhr kann es im   innerstädtischen Bereich rund um den Demonstrationszug zu Störungen   kommen. Die Öffentlichkeit wird rechzeitig durch die Medien über   aktuelle Störungen informiert. " Der Demonstrationszug kann am   Samstag je nach Teilnehmerzahl variieren.", sagte heute   Einsatzleiter Polizeidirektor Hans-Joachim Kensbock Rieso in   Düsseldorf. Als erste Alternative ist ein Zugweg  vom Hauptbahnhof   über die Kö zum Kundgebungsort auf den Burgplatz möglich.  Die   zweite Alternative ist ein Sammelort Burgplatz, ein Zugweg durch die Innenstadt (auch Kö) und eine Abschlusskundgebung wieder auf dem   Burgplatz.

  Ab Freitag, 7. Juni von 08.00 Uhr bis 16.00 und am Versammlungstag,   Samstag, 8. Juni von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr wird die Düsseldorfer   Polizei ein Bürgertelefon schalten.

  Unter der Nummer 0211/ 870 5555 können sich die Anrufer informieren   und sich beraten lassen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon:0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
Email:

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: