Polizei Düsseldorf

POL-D: Eine lokale Meldung

    Düsseldorf (ots) - Räuber in Stadtmitte festgenommen

  Mit Unterstützung eines couragierten Radfahrers konnten Polizisten   in der vergangenen Nacht einen Handtaschenräuber festnehmen.

  Gegen 1.15 Uhr war eine 33-jährige Frau auf der Friedrich-Ebert- Straße in Richtung Karlstraße unterwegs. Plötzlich lief ein Mann an   der 33-Jährigen vorbei und entriss ihr die Handtasche. Sie versuchte die Tasche festzuhalten, dies gelang ihr aber nicht. Ein 21-jähriger  Radfahrer beobachtete den Raub und nahm die Verfolgung des Täters  auf. Der 21-Jährige forderte den Räuber mehrfach auf, ihm die Tasche  zu geben. Dieser drehte sich um, schlug dem mutigen Zeugen zweimal  mit der Faust ins Gesicht und setzte seine Flucht fort. Der  Radfahrer ließ sich nicht einschüchtern und fuhr bis zum   Stresemannplatz hinter ihm her. Hier traf er auf die alarmierten   Polizisten. Die Beamten nahmen den 28-jährigen Räuber, der sich   hinter einem Papiercontainer versteckt hatte, fest. Handtasche und   Handy konnten dem Opfer wieder ausgehändigt werden.

  Der 28-jährige Tatverdächtige ist bereits mehrmals wegen   gleichgelagerten Straftaten in Erscheinung getreten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon:0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
Email:

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: