Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

08.11.2016 – 10:49

Polizei Düsseldorf

POL-D: Hassels - Mann ausgeraubt und verletzt - Drei Tatverdächtige auf der Flucht - Polizei sucht Zeugen

Düsseldorf (ots)

Hassels - Mann ausgeraubt und verletzt - Drei Tatverdächtige auf der Flucht - Polizei sucht Zeugen

Montag, 7. November 2016, 21.55 Uhr

Bei einem Straßenraub gestern Abend auf der Potsdamer Straße wurde ein 39 Jahre alter Mann von drei Unbekannten angegangen und mit einer Glasflasche geschlagen. Die Tatverdächtigen entwendeten Bargeld und die Jacke des Opfers und flüchteten in unbekannte Richtung. Ein Rettungswagen brachte den 39-Jährigen in eine Klinik. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 21.55 Uhr war der Mann auf einem Fußweg der Potsdamer Straße unterwegs, als ihn plötzlich drei Unbekannte angingen. Einer der drei schlug unvermittelt mit einer Glasflache auf das Opfer ein. Die Männer raubten Bargeld und die Jacke des 39 Jahre alten Mannes und flüchteten. Die Polizei erhielt erst eine halbe Stunde nach der Tat Kenntnis. Das Opfer musste, unter anderem wegen Unterkühlung, in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Männer hatten laut Angaben des Geschädigten eine helle Hautfarbe. Eine genauere Beschreibung war nicht möglich.

Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 35 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf