Polizei Düsseldorf

POL-D: Zwei lokale Meldungen

      Düsseldorf (ots) - Fußgängerin von Pkw in Oberbilk
angefahren - Schwer verletzt

    Schwer verletzt wurde am Sonntagabend eine junge Frau in Oberbilk, als sie aus einer Straßenbahn ausstieg und von einem überholenden Pkw angefahren wurde.

    Ein 22-jähriger Mann war gegen 20.50 Uhr mit seinem BMW auf der Oberbilker Allee in Richtung Karl-Geusen-Straße unterwegs. In Höhe der Oberbilker Allee Ecke Emmastraße wechselte der 22-Jährige mit seinem Fahrzeug auf den rechten Fahrstreifen und überholte die Straßenbahn der Linie 715. Diese hatte bereits, laut Zeugenaussagen, an der dortigen Haltestelle angehalten. Eine 18-jährige Frau stieg aus und wurde von dem überholenden BMW erfasst. Die junge Frau stürzte auf die Fahrbahn. Sie musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

11-jähriger Skater in Urdenbach schwer verletzt

    Ein Pkw erfasste am Sonntagabend einen 11-jährigen Inlineskater in Urdenbach, als dieser aus einer Grundstücksausfahrt auf die Fahrbahn fuhr. Der Junge wurde schwer, aber glücklicherweise nicht lebensgefährlich verletzt.

    Ein 28-jähriger Mann befuhr mit seinem Opel gegen 18.50 Uhr die Corellistraße. Kurz nach der Einmündung Ferdinand-Hiller-Weg fuhr ein 11-jähriger Inlineskater aus einer dortigen Grundstückseinfahrt auf die Fahrbahn. Der 28-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und erfasste mit seinem Opel den Jungen. Der 11-Jährige schleuderte auf die Fahrbahn. Mit einem Notarztwagen wurde der Junge zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: