Polizei Düsseldorf

POL-D: Polizei trifft Migrantinnen und Migranten - Begegnungswoche

      Düsseldorf (ots) - Polizei trifft Migrantinnen und
Migranten - Begegnungswoche vom 18. bis 22. März - Noch Plätze
frei

    Bereits zum dritten Mal treffen sich Düsseldorfer Migrantinnen und Migranten mit Polizistinnen und Polizisten. In diesem Jahr sind außerdem Mitarbeiter aus dem Düsseldorfer Rathaus eingeladen. Ziel der Begegnungswoche ist es, die Kultur und den Alltag des «Anderen» kennenzulernen.

    Ein vielseitiges Programm hat die Fortbildungsstelle der Düsseldorfer Polizei für die Begegnungswoche vom 18. bis 22. März 2002 vorgesehen. Neben dem Besuch des Landtags, einer Fahrt nach Bonn zur Bundeszentrale für politische Bildung, sind unter anderem auch Besuche der Jüdischen Gemeinde und einer Moschee vorgesehen. Mittelpunkt wird allerdings der Dialog zwischen den Menschen sein. Gemeinsam Erfahrungen sammeln sollen die Teilnehmer in der Woche. Bilder im Kopf können so überprüft und vielleicht auch ausgetauscht werden. Plätze für zehn Teilnehmer aus den beiden Gruppen stehen zur Verfügung.

    Interessierte Migrantinnen und Migranten aus Düsseldorf können sich informieren und anmelden bei der Fortbildungsstelle der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 8702300 oder 8702320. Die Teilnahme ist kostenfrei.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: