Polizei Düsseldorf

POL-D: Versuchter Einbruch in Café - Drei Tatverdächtige festgenommen

Düsseldorf (ots) - Versuchter Einbruch in Café - Drei Tatverdächtige festgenommen

Sonntag, 11. Oktober 2015, 2.20 Uhr

Mit einem Backstein versuchten in der vergangenen Nacht drei Männer die Glastür eines Cafés an der Herzogstraße einzuschlagen. Aufmerksame Zeugen hatten die Polizei alarmiert, die das Trio festnehmen konnte.

Anwohner der Herzogstraße hatten beobachtet, wie drei Unbekannte an der Eingangstür eines Cafés hantierten. Als sie mehrere dumpfe Schläge hörten, alarmierten sie sofort die Polizei. Die Beamten der Polizeiinspektion Süd nahmen die drei Männer noch in Tatortnähe fest. Sie hatten versucht mit einem Backstein die Tür einzuschlagen. Dabei hatten sich zwar die Glaseingangstür großflächig beschädigt, aber da diese intakt blieb, waren sie nicht in das Innere des Cafés gelangt.

Die Festgenommenen, 20, 32 und 35 Jahre alt, stammen aus Nordafrika. Sie werden im Laufe des Tages vernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: