Polizei Düsseldorf

POL-D: Überfall auf Juwelier in Stadtmitte - Täter flüchtig - Geschädigter verletzt - Polizei fahndet

Düsseldorf (ots) - Freitag, 22. August 2014, 15.40 Uhr Überfall auf Juwelier in Stadtmitte - Täter flüchtig - Geschädigter verletzt - Polizei fahndet

Noch völlig unklar ist der Tathergang und die Hintergründe eines Überfalls auf einen Juwelier heute Nachmittag in Stadtmitte. Bei dem Geschädigten handelt es um den 53-jährigen Inhaber. Er kann derzeit noch nicht befragt werden. Die Spurensuche und Tatortarbeit dauern an. Die Höhe der Beute ist unklar.

Um 15.40 Uhr wurde die Polizei von einem Passanten zu einem Juweliergeschäft Am Wehrhahn alarmiert. Ein Passant hatte von außen im Laden eine gefesselte Person gesehen und die Rettungskräfte verständigt. Die in minutenschnelle eintreffenden Polizeikräfte drangen gewaltsam in das Geschäft ein, befreiten den Geschädigten und verständigten den Rettungsdienst. Der verletzte Geschädigte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Er kann bisher nicht befragt werden. Die Ermittlungen laufen. Nach ersten vorläufigen Erkenntnissen sollen an dem Geschehen zwei Täter beteiligt gewesen sein.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zur Tat, zu möglichen Fahrzeugen oder den Tätern machen können, sich bei dem zuständigen Kriminalkommissariat 13 unter 0211-8700 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: